Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Unternehmensberatung
Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Unternehmensberatung
Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Organisationsentwicklung/ Unternehmensberatung
       Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Organisationsentwicklung/ Unternehmensberatung

Fortbildungsteilnahme

Um mich fachlich weiterzuentwickeln, nehme ich regelmäßig an Fortbildungen, Lehrgängen, Klausuren, Seminare, Tagungen und Vorträgen teil. Im Folgenden können Sie eine thematisch sortierte Auflistung ersehen. Da einzelne Punkte sich in mehrere Themen sortieren lassen, gibt es teilweise Doppelnennungen.

Die Angaben befinden sich in folgender Reihenfolge:

Titel der Veranstaltung/ Art der Veranstaltung/ Anzahl der Unterrichtseinheiten (UE)/ Name der ReferentInnen/ Veranstaltungsjahr.

Deeskalation und Konfliktmanagement

  • „Umgang mit Gewalt“, 6 UE, Ingeborg Wolfmayr 28.11.17
  • „Gewaltfreie Kommunikation: Grundkurs“, 16 UE, Frau Trummer Lebenshilfe, 2016-17
  • „Gewaltfreie Kommunikation: Grundkurs“, 14 UE, Mag.a Eder, Lebenshilfe 2016-17
  • Fachtagung: „Gewalt in Institutionen“, 8 UE, Dr. Jörg Fegert, Mag.a Petra Flieger, Dr. Christoph Göttl, Dr. Rainer Loidl, Drs. Nico E. Oud, Mag.a Yvonne Seidler, Gewaltschutzzentrum Steiermark und Land Steiermark, 2015
  • „Vertiefung in das Deeskalationsmanagements“, 6 UE, Prof. Pantic, 2015
  • „Deeskalationsmanagement-Basisschulung“, Basisschulungs-Fortbildung, 24 UE, Prof. Pantic und Frau Strommer, 2014
  • „Deeskalationsmanagement“, Leitungsklausur mit Fortbildungscharakter, 16 UE, Prof. Pantic und Frau Strommer, 2014
  • „Umgang mit Aggression und Gewalt“, Fortbildung, 8 UE, Dr. Göttl, 2014
  • „Konfliktmanagement für Führungskräfte“, Fortbildung, 8 UE, AK, 2014
  • „Selbstverteidigung und Deeskalation“, Fortbildung, 7 UE, 2013

 

Personalführung und Feedback

  • „Wertschätzung und Kritik ein Widerspruch?“, 8 UE, MSc Sattler-Zisser, Mag. Röthel und  Mag. Papst 2016
  • „Fordern, Fördern, Feedback, Freuen – Toolbox für Führungskräfte“, Fortbildung, 12 UE, Herr Eder, 2014
  • „Gesundes Führen – Gesunde Gespräche“, Fortbildung, 8 UE, MSc Sattler-Zisser, 2014
  • „Dienstplanung“, Fortbildung, 8 UE, AK, 2013
  • „Feedback geben – Feedback nehmen“, Fortbildung, 8 UE, Dr.in Neubauer, 2013
  • „Einführung ins MitarbeiterInnenjahresgespräch“, Fortbildung, 4 UE, 2013
  • „Mitarbeitereinführung“, Fortbildung, 8,5 UE, 2011
  • „Anleitung von Praktikantinnen und Praktikanten“, Fortbildung, 8 UE, Frau Schneider/Heise, 2009

Management, Führung, Leitung und Projektarbeit

  • „Jor Fix: Die Einbettung des Harvard-Konzepts in 8mediative) Verhandlungen“, 2 UE, Dipl.-Päd ing. Lassnig, MA, ARGE Bildungsmanagement 2017
  • "Systemisches Coaching im Hochleistungssport und die Verbindung zum Wirtschafdtscoaching", (Jour Fix ARGE Bildungsmanagement Wien), 2 UE, Beatrix Arlitzer, 2016
  • „Finanz und Co“, 4 UE, Mag. Dr. Günther Fiesslthaler, 2016
  • „Die Marke Lebenshilfe“, 3 UE, 2016
  • „Führungsforum – Wir sind Marke?“, 7 UE, 2015
  • „Veränderungsprozesse“, Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 3 Tage, Pädagogische Hochschule Steiermark, MSc Sattler-Zisser, 2015
  • „Praxisprojekt/Projektbegleitung“, Praxisbereich der Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 2015
  • „Meine Rolle als Führungskraft aus dem Fokus der Führungsgrundsätze“, Fortbildung, 8 UE, Maga Widmann, 2014
  • „Arbeitsrecht in praxisorientierten Schwerpunkten“, Fortbildung, 4 UE, AK, 2014
  • „Konfliktmanagement für Führungskräfte“, Fortbildung, 8 UE, AK, 2014
  • „Arbeitszeitplanung im BAGS-KV“, Fortbildung, 3 UE, AK, 2013
  • „Konsumentenverhalten im Spannungsfeld zwischen Regulation und Selbstregulation: Eine psychologische Perspektive“, Vortrag, 2 UE, Prof. Dr. Florack, 2013
  • „Arbeitsrecht für LeiterInnen“, Fortbildung, 8 UE, Univ.-Prof. Dr. Reissner, 2013
  • „Meine Rolle als Führungskraft“, Fortbildung, 8 UE, Maga Widmann, 2012
  • „Einführung in das Controlling“, Fortbildung, 4 UE, 2012
  • „Evaluierung und Prävention psychischer Belastung im Betrieb“, Vortrag, 2 UE, Dr. Friesenbichler, 2012
  • „KundInnenorientierung“, Fortbildung, 7 UE, 2011
  • „Elternarbeit“ (Angehörigenarbeit), 6 UE, Frau Blok, 2011

 

Emotionale Intelligenz

  • „Gleichgewicht zwischen Gefühl und Vernunft – Emotionale Intelligenz in der Betreuungsarbeit“, Fortbildung, 8 UE, Dipl.-Psychologe Kops, 2010

 

Empowerment, Selbstbestimmung

  • „Ab wann beginnt die Selbstbestimmung“, Fortbildung, 8 UE, Dipl.-Psychologe Kops, 2008

 

Kommunikation und Medienarbeit

  • „Besprechungsmanagement“, 4 UE, Maga Widmann, 2016
  • „Wertschätzung und Kritik ein Widerspruch?“, 8 UE, MSc Sattler-Zisser, Mag. Röthel und  Mag. Papst, 2016
  • „Keine Angst vor der Presse“, Fortbildung, 4 UE, Maga Krusch, 2014
  • „Einführung in die Unterstützende Kommunikation“, 4 UE, Frau Bloder, 2013

 

Bindung und Kontaktbegleitung

  • „Jour Fixe: Die Bedeutung unzureichend erfüllter Beziehungsbedürfnisse im Beratungsprozess“, 2 UE, ARGE Bildungsmanagement, 2017
  • „Bindungsstörung bei Menschen mit Behinderung“, Fortbildung, 14 UE, Dipl. Päda. u. Erziehungswissenschaftler/systemischer Berater/Familientherapeut und Supervisor Bandali, 2011
  • „Intuitive Kontaktbegleitung“, Fortbildung, 24 UE, 2002

 

Psychologie, Psychotherapie und psychische Erkrankungen

  • „DSM 5 – Einführung und Überblick“, Vortrag, 2 UE, Dr. Herzog, 2014
  • „Konsumentenverhalten im Spannungsfeld zwischen Regulation und Selbstregulation: Eine psychologische Perspektive“, Vortrag, 2 UE, Prof. Dr. Florack, 2013
  • „Künftige Entwicklung in der Psychotherapie“, Vortrag, 2 UE, Univ.-Prof. Dr. mult. Petzold, 2012
  • „Evaluierung und Prävention psychischer Belastung im Betrieb“, Vortrag, 2 UE, Dr. Friesenbichler, 2012
  • „Biopsychosoziale Phänomene aus medizinpsychologischer Perspektive“, Vortrag, 2 UE, PD Dr. Fazekas, 2012
  • „Psychisch krank und geistig behindert“, Fortbildung, 16 UE, Diplom-Soziologe/Supervisor Kischa, 2010

 

Inklusion und Sozialraum

  • „Grazer Forum Inklusion“ 4 UE, Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Uni Graz, 2017
  • „Tag der Inklusion: Kunst und Kreativität“, 8 UE, Pädagogische Hochschule, Kirchliche Pädagogische Hochschule u.a,. 2017
  • "Inklusive Bildung: Wege in die Zukunft" (Tagung Pädagogischen Hochschule Steiermark) 8UE, 2016
  • Zertifikat „Prozessbegleitung Inklusion“, Lehrgang an der Pädagogischen Hochschule Steiermark, 2014-2015
  • 4.Konferenz des Zusammenlebend: Eine starke Zivilgesellschaft für ein gutes Miteinander und  sozialen Zusammenhalt“, Land Steiermark/ FH Joanneum, 8 UE
  • „Aufbau inklusiver Strukturen“, Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 3 Tage, Pädagogische Hochschule Steiermark, Haucinger/ Edler/ Hochegger/ Klapfl, 2015
  • „Veränderungsprozesse“, Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 3 Tage, Pädagogische Hochschule Steiermark, MSc Sattler-Zisser, 2015
  • „Sozialraumorientierung“, Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 3 Tage, Pädagogische Hochschule Steiermark, Gulis/ Prof. Hinte, 2015
  • „Inklusive Kulturen schaffen“, Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 3 Tage, Pädagogische Hochschule Steiermark, Hochegger/ Komposch, Klampf, Wolfmayer, Edler/ Eder/ Golds, 2014
  • „Von der Besonderung zur Inklusion“, Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 4 Tage, Pädagogische Hochschule Steiermark, Langgber/ Schober/ Haucinger/ Holzinger/ Rux/ Braunsteiner, 2014
  • „Fachtagung Gemeinwesenarbeit“, Fachtagung, 8 UE, Wiki+FH Joanneum, 2014
  • „Inklusive“, selbst organisierte und moderierte Podiumsveranstaltung [u.a. mit Dr.in Landesrätin Vollath] und Teilnahme an der Abschlussveranstaltung des Projektfonds „Steiermark. Wir halten zusammen. ‚Sprache verbindet‘“, 2014
  •  „4th IASSIDD Europe Congress: On the Pathways to Inklusion“, Kongress, 45 UE [ÖAP-Anerkennung gemäß Psychologengesetz], IASSIDD, 2014
  • „Sozialraum – Der Fall im Feld“, Fortbildung, 8 UE, 2014
  • „inklusion!jetzt?“, Fachtagung, 8 UE, u.a. Prof. Hinte, 2014
  • „Tag der Inklusion“, Tagung, 8 UE, Pädagogische Hochschule, Kirchliche Pädagogische Hochschule u.a., 2014
  • „3. Konferenz des Zusammenlebens – Wohnen in Gemeinschaft – Herausforderung und Chance“, Konferenz, Land Steiermark, 2014
  • „Grazer Forum Inklusion“, Tagung, 8 UE, Pädagogische Hochschule, Kirchliche Pädagogische Hochschule u.a., 2013

 

Menschen mit Behinderung

  • „Sexualpädagogische Begleitung von Menschen mit Behinderung“, 6,5 UELiebenslust 17.10.17
  • „Sexualpädagogische Begleitung von Menschen mit Behinderung“, 4 UE Liebenslust 10.10.17
  • „Führungsforum: Personenzentriert Arbeiten und Veränderungen gestalten (Cynefin-Frmework)“, 8 UE, Lebenshilfe, 2017
  • „Umsetzung einer personenzentrierten Begleitung im neuen Prozess“, 7 UE, Lebenshilfe, 2016
  • "Lebe ich meine Rechte? - Kongress Lebenshilfe Österreich zur UN-Menschenrechtskonvention" Ca. 20 UE 14.-16.06.16
  • „Gut leben im Alter – Perspektiven für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung“, 2 UE, Vortrag Prof.-Dr. Georg Theunissen, 2016
  • „Personenzentrierte Begleitung“, 15 UE, Nicolette Blok und Wolfgang Schüers, 2015
  • „Personenzentrierte Zukunftsplanung“, Lehrveranstaltung [Prozessbegleitung Inklusion], 2 Tage, Pädagogische Hochschule Steiermark, König/Klampf, 2015
  • „Personenzentrierte Zukunftsplanung“, Führungstagung, 8 UE, Frau Blok, 2014
  • „Auch meine  Stimme zählt“, Tagung im Grazer Rathaus, 4 UE, 2014
  • „Einführung ins BHG“, Fortbildung, 3 UE, Dr. Sellitsch, 2014
  • „Auch meine  Stimme zählt“, Tagung im Grazer Rathaus, 4 UE, 2013
  • „PID - Parents with Intellecual Disabilities“, Kongress zum Abschluss eines EU-Projektes in Budapest, 20 UE, Lifing Learning Programm, 2013
  • „Auch meine  Stimme zählt“, Tagung im Grazer Rathaus, 4 UE, 2012
  • „Dokumentieren“ Fortbildung, 4 UE, Dipl. Pädagogin Wolfmayr, 2012
  • „Psychisch krank und geistig behindert“, Fortbildung, 16 UE, Diplom-Soziologe/Supervisor Kischa, 2010
  • „Formen der Behinderung“, Fortbildung, 8 UE, Dipl. Psychologe Kops, 2005

 

Kinästhetik, Basale Stimulation und Snoezelen:

  • „Theorie und Praxis des rückenschonenden Arbeitens und der Mobilisierung“, 4,5 UE, Sandra Krautwaschl, Lebenshilfe, 2016
  • „Grundkurs Basale Stimulation“, Grundkurs-Fortbildung, 32 UE, Frau Rinnhofer, 2014-2015
  • „MH Kinästhetik – Vertiefung  in das Bildungssystem“, 8 UE,  Frau Rinnhofer, 2014
  • „MH Kinästhetik – Einführung in das Bildungssystem mit Praxistransfer“, 8 UE,  Frau Rinnhofer, 2013
  • „MH Kinästhetik – Praxisbegleitung“, 8 UE,  Frau Rinnhofer, 2012
  • „MH Kinästhetik – Einführung in das Bildungssystem“, 8 UE, Frau Rinnhofer, 2012
  • „Grundkurs Kinästhetik – Trainingsbescheinigung“ (Maietta-Hach), Grundkurs-Fortbildung, 32 UE, Frau Rinnhofer, 2012
  • „Snoezelen-theoretische und praktische Grundkenntnisse“, Seminar, 8 UE, 2005, Dipl.Päd. Schmitz, Berlin 
  • „Snoezelen“, Exkursion in die Niederlande in ein Sneozel-Zentrum, 8 UE, 1998

 

Erkrankungen und Beobachtung sowie Hilfsmittel

  • Medizinproduktepass für Standardrollstühle, Elektrorollstühle, Pflegerollstühle, Sitzschalenunterbau, Sitzschale, Steh- und Gehhilfe, Orthese, 2011
  • „Anfallsbeschreibung und -beobachtung (Epilepsie)“, Fortbildung, 8 UE, Dr. Reiners/ MPH, Dip. Soz. van Kampen, 2009

 

Arbeitsschutz, Brandschutz und Reinigung

  • „N1C Betriebe mit besonderer Personengefährdung“, 8 UE, BFA, 2017
  • „ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung und Löschtraining (Entstehungsbrandbekämpfung)“, Fortbildung, 3 UE, NORIS, 2013
  • „Ausbildung zum Brandschutzwart Modul 1“, Ausbildung, 8 UE, BAS, 2013
  • „Händedesinfektion, Flächendesinfektion, Produktanwendung“ Schulung 1 UE, 2013

 

Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

  • „Änderung im GuKG und im Ärztegesetz“,8 UE, Sozialwirtschaft Steiermark, 2017
  • „Pflege im Wandel – das neue Gesundheits- und Krankenpflegegesetz“, 3 UE, AK, 2016

 

 

we-progress

Mark Staskiewicz
Tel. 0699 - 129 680 20

mail@we-progress.at

www.we-progress.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© we-progress Mark Staskiewicz