Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Unternehmensberatung
Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Unternehmensberatung
Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Organisationsentwicklung/ Unternehmensberatung
       Supervision/ Coaching/ Prozessbegleitung Inklusion/ Organisationsentwicklung/ Unternehmensberatung

Supervision in der Flüchtlingsarbeit

Viele Menschen arbeiten derzeit in der Flüchtlingshilfe. Auch professionell tätige Menschen kommen an ihre Grenzen. Supervision ist eine Möglichkeit Erlebnisse aufzuarbeiten, die Arbeit professionell zu reflektieren.

 

In diesem Bereich habe ich inzwischen einige Erfahrungen sammeln können.

 

Kostenlose Supervision für freiwillige HelferInnen in der Flüchtlingshilfe

Sie sind freiwillige/r HelferIn in der Flüchtlingshilfe? Wussten Sie schon, dass Ihnen derzeit kostenlose Supervisionen angeboten werden? Und dies auch in verschiedenen Sprachen.

  • Sie wollen Ihre ehrenamtliche Tätigkeit reflektieren?
  • Sie wollen Erfahrungen, Erlebnisse, Schicksale, Belastungen aufarbeiten?
  • Sie gehen an Ihre Grenzen und wollen schauen was man verändern kann? Damit Sie weiter einsatzfähig und gesund bleiben?
  • Sie wollen sich anschauen, welche Prioritäten man setzen könnte?
  • Sie wollen Arbeitsabläufe optimieren?
  • Sie haben ein Thema im Zuge Ihrer freiwilligen Tätigkeit, das Sie besprechen möchten?
  • Sie wollen sich mit anderen Freiwilligen in einer Gruppe austauschen?

 

Hier die aktuelle Liste von SupervisorInnen in der Steiermark, die kostenlose Angebote setzen. In dieser Liste sind auch ÜbersetzerInnen aufgeführt, die bei SupervisorInnen ggf. zur Verfügung stehen. Die Liste wird von mir immer wieder aktualisiert.

 

Stand der Liste: 10.04.2016

OSC 1-2016: Zwischen Dank und Drohung: Supervision für Freiwillige im Flüchtlingsbereich
Staskiewicz-Supervision in Flüchtligshil[...]
PDF-Dokument [268.1 KB]
Kleine Zeitung 01.0.4.16
31.3.16 Kleine Zeitung Online: http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/graz/4957393/Supervision_Grazer-Fluchtlingshelfer-auf-offener-Strasse-angegriffen?xtor=CS1-15  Bericht über Supervisionserfahrun Kleine Zeitung 01.04.16

Kleine Zeitung Online (31.03.16): http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/graz/4957393/Supervision_Grazer-Fluchtlingshelfer-auf-offener-Strasse-angegriffen?xtor=CS1-15

 

Bericht über Supervisionserfahrung einer Freiwilligen bei mir, in der Kleinen Zeitung (Print) vom 1.April 2016, siehe Bilddateien

Der Standard mobile  (31.03.16): http://mobil.derstandard.at/2000033968653/Drohung-gegen-Gutmenschen-in-Graz-Wir-kriegen-dich  Bericht in Standard vom 1.4.16 über den Angriff (am 30.3.16) auf mich und Standard 01.04.16

Der Standard mobile  (31.03.16): http://mobil.derstandard.at/2000033968653/Drohung-gegen-Gutmenschen-in-Graz-Wir-kriegen-dich  Bericht in Standard (Print) vom 01.04.16 über den Angriff (am 30.3.16) auf mich und

MP3 der Sendung im Radio - ORF vom 31.03.16 über den Angriff auf mich aufgrund meines Supervisionsangebotes für freiwillige HelferInnen im Flüchtlingsbereich: Ab Minute 5:30
ORF 31 4 16 ab Minute 5 30.mp3
MP3-Audiodatei [6.5 MB]
Artikel über Supervisionsangebot und Drohbrief im GRAZER 13.3.16

we-progress

Mark Staskiewicz
Tel. 0699 - 129 680 20

mail@we-progress.at

www.we-progress.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© we-progress Mark Staskiewicz